Dr. med. Andreas Görz
Dr. med. Ralf Lyttwin
Priv.-Doz. Dr. med. Werner Peters

Dr. med. Ralf Lyttwin

Vita


1976 bis
1983      
Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum und an der
Universität Essen 
1980 Ausbildung mit Erwerb des Diploms in Akupunktur am
International College of Acupuncture am General South
Hospital Colombo, Sri Lanka
1983 Approbation als Arzt
1983 Assistenzarzt in der Neurolgischen Abteilung des
Evangelischen Krankenhauses Herne
1983 bis
1988
Assistenzarzt in der Inneren Abteilung des Evangelischen
Krankenhauses Lutherthaus, Essen-Steele.
Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Essen.
1986 bis
1994
Kreisverbandsarzt des Deutschen Roten Kreuzes des
Kreisverbands Wattenscheid Landesverband Westfalen-Lippe
1989 bis
1991
Assistenzarzt in der Abteilung für Kardiologie und Angiologie im
Herzzentrum Kaiser-Wilhelm-Krankenhaus Duisburg mit den
Tätigkeitsschwerpunkten Ultraschall, interventionelle Kardiologie,
interventionelle Angiologie sowie Herztransplantation
1989 Anerkennung als Arzt für Innere Medizin (Ärztekammer Nordrhein)
1990 Anerkennung Schwerpunktbezeichnung Kardiologie (Ärztekammer Nordrhein)
1992 Ausbildung in klinischer Elektrophysiologie als Research Fellow am
Academisch Ziekenhuis Maastricht Rijksuniversiteit Limburg ,
Prof. Dr. H.J.J. Wellens
1992 bis
1994
Oberarzt in der Abteilung für Kardiologie und Angiologie im
Herzzentrum Kaiser-Wilhelm-Krankenhaus Duisburg mit den
Tätigkeitsschwerpunkten interventionelle Kardiologie und
Angiologie sowie Elektrophysiologie
Ab 1994
Niederlassung in der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis
Aschaffenburg, Elisenstr. 32, 63739 Aschaffenburg
Ab 1998 Mitbetreiber des Katheterlabors sowie Konsiliararzt für invasive
Kardiologie und Angiologie am Kreiskrankenhaus Alzenau-Wasserlos
2002 Dreimonatige Ausbildung in Kardialer Magnet-Resonanz-Tomographie
am Universitären Trainingszentrum der Charite in Berlin
Ab 2002 Kooperative Durchführung Kardiale Bildgebung (MRT und CT)
mit dem Medizinischen Versorgungszentrum für Radiologie und
Nuklearmedizin Aschaffenburg, Frohsinnstr.20, 63739 Aschaffenburg  
2007 Anerkennung zum Führen der Bezeichnung "Hypertensiologe DHL®"
(Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL®)


Klinische Arbeitsschwerpunkte

  • Bluthochdruck, Blutgerinnung, Gefäßerkrankungen, Herzinfarkt, Herzschwäche; Herzklappenerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Herzschrittmacher, Kardioverter-Defibrillatoren
  • Herzkatheter-Untersuchungen und Herzkatheter-Behandlungen
  • Gefäß-Katheteruntersuchungen und Gefäß-Katheter-Behandlungen
  • Kardiale Bildgebung und Gefäß-Bildgebung mittels Ultraschall, Magnet-resonanz-Tomographie sowie Computertomogtaphie


Mitgliedschaften

  • Bund Deutscher Internisten (BDI)
  • Deutsche Hochdruckliga (DHL®)
  • Berufsverband der Fachärzte für Kardiologie in freier Praxis (BFK)
  • Arbeitsgemeinschaft Selbstkontrolle der Antikoagulation (ASA)
Kontakt    Datenschutz    Impressum    Schriftgröße anpassen A A