Dr. med. Andreas Görz
Dr. med. Ralf Lyttwin
Priv.-Doz. Dr. med. Werner Peters

Priv.-Doz. Dr. med. Werner Peters

Vita


1981 bis 1987 Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1987 Approbation
1988 Assistenzarzt in der Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1988 Promotion an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster
1988-1990 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der University of California, Cedars-Sinai Medical Center, Los Angeles, USA
1989 Amerikanisches Examen „EDUCATIONAL COMMISSION for FOREIGN MEDICAL GRADUATES“ (ECFMG)
1991-1998 Facharztausbildung Innere Medizin und Kardiologie an der Medizinischen Klinik der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1996 Facharzt für Innere Medizin
1997 Röntgendiagnostik des Gebietes einschließlich des Strahlenschutzes
1998 Fachkunde im Strahlenschutz
1998 Schwerpunktbezeichnung Kardiologie
1998 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1998-2004 Oberarzt an der Medizinischen Klinik II, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
2000 Fellow der European Society of Cardiology (FESC)
2001 Ernennung zum Privatdozenten an der Medizinischen Universität zu Lübeck
Seit 01.10.2004 Niederlassung in der kardiologischen Gemeinschaftspraxis Aschaffenburg
2007
Anerkennung zum Führen der Bezeichnung "Hypertensiologe DHL®" (Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL®)
2010
Genehmigung zum Führen der Bezeichnung "Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR®" (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. DGPR®)


Klinische Arbeitsschwerpunkte

  • Blutgerinnung, Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen, Herzinfarkt, Herzschwäche, Herzklappenerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Leistungsdiagnostik
  • Therapie mit implantierbarem Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) und Herzschrittmachern
  • Patientenschulungen
  • Prävention von Herz- und Gefäßerkrankungen


Mitgliedschaften

  • Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Deutsche Hochdruckliga (DHL®)
  • European Society of Cardiology (ESC)
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen e.V. (DGPR)
Kontakt    Datenschutz    Impressum    Schriftgröße anpassen A A